bestBuchmacher

Dein Buchmachervergleich

Anzeige:
SpinPalace Sports
SpinPalace Sports

Welche Wettbüros nutzt Ihr in der Regel?

Erstellt von Ronny am 4. August 2013

Heute geht die Frage an euch: Welche Wettbüros nutzt Ihr in der Regel? Habt Ihr nur ein registriertes Konto oder sind eure Wettaccounts verteilt auf die vielen Wettbüros im Internet? Eure Meinung zu diesem Thema ist uns wichtig und es würde uns sehr freuen den einen oder anderen Kommentar dazu zu lesen! Doch was genau ist ein Wettbüro eigentlich? Wikipedia formuliert die ganze Geschichte wie folgt:

Ein Wettbüro ist eine Niederlassung eines Wettunternehmens. Wenn man von einem Wettbüro spricht, meint man oft auch den Buchmacher oder den Bookie. Das ist allerdings umgangssprachlich falsch formuliert. Konkret handelt es sich um ein Lokal mit einem Counter (Kassa), wo zwischen dem Kunden (Spieler), dem Wettbüro (Vermittler) und dem Wettunternehmen eine Transaktion abgeschlossen wird. Meistens handelt es sich um Sportwetten bzw. Wetten auf diverse Ereignisse. Der Spieler setzt, einen von ihn gewählten Geldbetrag, auf ein Ereignis und bekommt dafür ein Ticket (Beleg). Die Gewinnsumme wird durch eine Quote bestimmt, die vom Buchmacher festgelegt wird. Tritt das Ereignis, auf das der Spieler gewettet hat, ein, hat er das Recht, den Gewinn gegen Vorlage des Tickets auszahlen zu lassen. Zur administrativen Tätigkeit eines Wettbüros kann das Lokal auch eine Unterhaltungsaufgabe erfüllen, indem z. B. die Räumlichkeiten mit Fernsehern und Spielautomaten ausgestattet werden und sich dort Leute versammeln um Sportereignisse zu verfolgen. Des Weiteren kann auch ein Gastronomieunternehmen die Räumlichkeiten ausnützen, indem Getränke und Speisen angeboten werden.
Quelle: Wikipedia

Nun wissen wir also, was genau ein Buchmacher bzw. Wettbüro ist. Doch warum eigentlich sollte man diese untereinander vergleichen? Dazu haben wir auf unserem anderen Blog einen Artikel geschrieben: Warum lohnt es sich die Buchmacher untereinander zu vergleichen?. Um den Artikel kurz zusammenzufassen, ist es lukrativ eine höhere Quote zu erhalten. Denn bereits mit wenigen hundertstel Quoten kann man im Jahr einige hundert Euro verlieren. Aber schaut einfach in den Artikel, dort ist auch eine detaillierte Berechnung zu finden, die das ganze veranschaulicht.

Wusstet Ihr diesen Unterschied für euch zu nutzen? Oder habt Ihr nach wie vor nur einen einzigen Buchmacher? Das kann auch Vorteile habe, versteht mich nicht falsch! Aber quotentechnisch, sollte jeder Sportwetten Freund mehrere Wettkontos haben! Wie sieht es bei euch aus?

Categories: Wettbüros

2 Antworten so far.

  1. Also ich konzentriere mich heute eigentlich auf 1xBet, Bethard und Betolimp. Diese Buchmacher haben meistens die besten Quoten und limitieren auch nicht so schnell.

    Zumindest ist es mir noch nicht passiert bzw. ich habe noch nichts darüber gelesen. Hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie hoch der Gewinn im Monat ist. Wer eher verliert, wird meistens nicht limitiert.

    LG

Schreib Etwas zum Artikel


Captcha loading...

Seite durchsuchen