bestBuchmacher

Dein Buchmachervergleich

Featured entries
Testberichte zu verschiedenen Casinos gibt es auf OnlineCasinos.de
Alles zum Thema Sportwetten im Internet auf Wette.net dem Sportwetten Portal.

Der Aufbau eines Moneymanagement (Geldmanagement)

Erstellt von Ronny am 24. Juni 2013

Der Erfolg ist abhängig von der Verwaltung des Wettkontos

Der Erfolg Ihrer Sportwetten hängt größtenteils von einer geeigneten Strategie das Geld einzusetzen ab. Natürlich ist ein Vorhaben im Sportwetten Bereich immer auch mit dem Glück in Einklang zu bringen. Es heißt schließlich nicht von irgendwoher „Glücksspiel“. Aber dennoch ist die richtige Verwaltung Ihres Wettkontos fast ebenso wichtig wie das Glück das richtige Ereignis zu wählen.

Es gilt für Sie zu beachten, dass auch längere Durststrecken zu überwinden sein könnten. Einen guten Spieler können Sie daran erkennen, dass er wenige solcher Misserfolge zu haben scheint oder aber diese Misserfolge mit der richtigen Verwaltung des Geldes auf dem Wettkonto zu überstehen.

Beispiel:

Spieler X hat auf seinem Wettkonto 100 Euro eingezahlt und diesen Betrag auch gleich auf eine Sportwette zu einer Quote von 2,0 eingesetzt. Nun geht seine Wette / Wettkombination allerdings nicht auf. Das Geld ist weg, das Wettkonto ist leer. Der Spieler muss nun also erneut einzahlen.

Nehmen wir an, er verringert den Betrag aufgrund des vorherigen Verlustes etwas und zahlt nun 50 Euro auf sein Konto ein. Mit einer weiteren Wette zu einer Quote von 2,0 gewinnt er dann insgesamt 100 Euro und ist wieder am Ausgangspunkt, hat allerdings 150 Euro einzahlen müssen.

Spieler Y hat ebenfalls auf seinem Wettkonto 100 Euro eingezahlt und nur einen Betrag von 50 Euro auf eine Sportwette zu einer Quote von 2,0 eingesetzt. Auch er verliert die Wette, das Geld ist weg, das Wettkonto weist aber noch 50 Euro Guthaben auf. Von diesen 50 Euro setzt Spieler Y allerdings wieder nur 25 Euro ein. Er gewinnt die Wette und erhält 50 Euro zurück. Spieler Y hatte auf seinem Konto aber noch 25 Euro, sodass sein Gesamtguthaben nun 75 Euro beträgt.

Was ist vorteilhafter bei Spieler Y?

Nun das Guthaben ist vielleicht nicht ganz so hoch bei Spieler Y, dennoch hat er 50 Euro weniger eingezahlt und daher fiktiv immernoch 25 Euro mehr als Spieler X. Zumal er bei einem Verlust der zweiten Wette noch die Möglichkeit einer 3. Wette hätte. Wenn Wette 2 wieder nicht aufgegangen wäre, stände Spieler X im Vergleich (schon wieder) ohne Guthaben da.

Wie Sie also erkennen können, ist es immer von Vorteil nicht das gesamte Guthaben vom Wettkonto auf ein einziges Ereignis zu setzen. In der Regel kann man davon ausgehen, dass ein Spieler auf lange Sicht Geld mit dem Wetten gewinnt, wenn er einfach sein Geld geschickt verteilt und mit seinen Einschätzungen ein paar Mal mehr richtig als falsch liegt.

Wie geht man am besten vor?

Doch wie genau sollte man strategisch vorgehen, um sich ein gutes Moneymanagement aufzubauen? Was ist sinnvoll? Was ist eher kontraproduktiv? Welche Beträge machen Sinn für einen Einsatz auf eine Wette? Das alles sind Fragen, mit denen ich mich in diesem Artikel beschäftigen und dem Leser da draußen – also Ihnen – eine Antwort liefern möchte.

Was ist ein guter Betrag für eine Wette?

Es gibt mit Sicherheit keine vorgefertigte Lösung für den Optimalen Einsatz einer Sportwette. Sonst würden viele Personen im Internet täglich Geld ohne Ende verdienen. Letztendlich bleibt es allerdings eine subjektive Einschätzung des Spielers selbst, wie weit er zu gehen bereit ist. Ein Spieler der sehr risikoreich unterwegs ist sollte sich vielleicht auf einen Einsatz von 10 – 20% des Wettkontos festlegen. Ein risikoarmer Spieler hingegen sollte eher den Einsatz auf 2 bis 5 % festlegen. Logischerweise sind die möglichen Gewinne mit 20% wesentlich höher als mit 5%. Im Umkehrschluss sind aber auch die Verluste wesentlich höher!

Um nun herauszufinden, ob es sich eher lohnt mehr Geld einzusetzen oder weniger, möchte ich einen Vergleich durchführen. Dazu muss ich allerdings neben der Prozentzahl des Einsatzes auch verschiedene Wettverläufe vergleichen, um so auch sehen zu können wie die beiden Methoden sich bei guten Verläufen bzw. schlechten Verläufen verhalten.

Der Vergleich der risikoarmen und risikoreichen Wett Strategie

Ausgangspunkt soll sein ein Wettkonto mit einem Wettguthaben von 100 Euro. Der Verlauf soll über 10 Wetten verglichen werden. Allerdings ist es dazu erforderlich mindestens 5 Wettverläufe zu vergleichen, deren Ergebnisse dann gemittelt werden. Der Einfachhalt halber gehen wir davon aus, dass die Quoten der einzelnen Wetten immer gleich ist bei 2,0!

Neutraler Wettverlauf

Nr. Gew. / Verl. 5 % Einsatz Guthaben insg. 10 % Einsatz Guthaben insg.
1 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
2 Verloren – 05,75 99,25 – 11,00 99,00
3 Gewonnen + 04,96 104,21 + 09,90 108,90
4 Verloren – 05,21 99,00 – 10,89 98,01
5 Gewonnen + 04,95 103,95 + 09,80 107,81
6 Verloren – 05,20 98,75 – 10,78 97,03
7 Gewonnen + 04,94 103,69 + 9,70 106,73
8 Verloren – 05,19 98,50 – 10,67 96,06
9 Gewonnen + 04,93 103,43 + 09,60 105,66
10 Verloren – 05,17 98,26 – 10,57 95,09

Mit einem neutralen Wettverlauf sieht es ganz so aus, als wenn das Wettkonto kontinuierlich abnimmt. Es sind zwar nur wenige Euros, aber man kann erkennen, dass mit 5 % Einsatz nach 10 Wetten nur noch 98,26 Euro vorhanden sind, mit 10 % Einsatz sogar nur noch 95,09 Euro. Es wirkt also an dieser Stelle so, als wenn man mit hohen Einsätzen möglichst mehr Wetten gewinnen sollte. Während man mit weniger Einätzen doch mehr Wetten verlieren kann, um so zum Beispiel eher auf hohen Quoten zu setzen.

Positiver Wettverlauf

Nr. Gew. / Verl. 5 % Einsatz Guthaben insg. 10 % Einsatz Guthaben insg.
1 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
2 Gewonnen + 05,25 110,25 + 11,00 121,00
3 Gewonnen + 05,51 115,76 + 12,10 133,10
4 Verloren – 05,79 109,97 – 13,31 119,79
5 Gewonnen + 05,50 115,47 + 11,98 131,77
6 Gewonnen + 05,77 121,24 + 13,18 144,95
7 Verloren – 06,06 115,18 – 14,50 130,45
8 Gewonnen + 05,76 120,94 + 13,05 143,50
9 Gewonnen + 06,05 126,99 + 14,35 157,85
10 Verloren – 06,35 120,64 – 15,79 142,06

Im Gegensatz zum neutralen Verlauf kann man bei einem positiven Verlauf wie ich bereits angemerkt habe einen deutlich höheren Gewinn erkennen, bei mehr Einsatz. Den negativen Verlauf spare ich mir daher zu verdeutlichen. Hier wird der Verlust bei weniger Einsatz wesentlich weniger sein. Aber was wäre, wenn Sie zum Beispiel statt einem Prozentsatz einen festen Betrag einsetzen? Zum Beispiel 5 Euro und 10 Euro statt 5 % und 10 %? Schauen wir uns das einmal für den positiven Verlauf an:

Nr. Gew. / Verl. 5 € Einsatz Guthaben insg. 10 € Einsatz Guthaben insg.
1 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
2 Gewonnen + 05,00 110,00 + 10,00 120,00
3 Gewonnen + 05,00 115,00 + 10,00 130,00
4 Verloren – 05,00 110,00 – 10,00 120,00
5 Gewonnen + 05,00 115,00 + 10,00 130,00
6 Gewonnen + 05,00 120,00 + 10,00 140,00
7 Verloren – 05,00 115,00 – 10,00 130,00
8 Gewonnen + 05,00 120,00 + 10,00 140,00
9 Gewonnen + 05,00 125,00 + 10,00 150,00
10 Verloren – 05,00 120,00 – 10,00 140,00

Wie man sehen kann, ist der Gewinn bei einem positiven Verlauf weniger, bei beiden Varianten. Dementsprechend müsste der Verlust bei schlechtem Verlauf weniger werden. Nehmen wir zum Beispiel den neutralen Verlauf:

Nr. Gew. / Verl. 5 € Einsatz Guthaben insg. 10 € Einsatz Guthaben insg.
1 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
2 Verloren – 05,00 100,00 – 10,00 100,00
3 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
4 Verloren – 05,00 100,00 – 10,00 100,00
5 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
6 Verloren – 05,00 100,00 – 10,00 100,00
7 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
8 Verloren – 05,00 100,00 – 10,00 100,00
9 Gewonnen + 05,00 105,00 + 10,00 110,00
10 Verloren – 05,00 100,00 – 10,00 100,00

Wie man erkennt, ist mit dieser Variante der Gewinn bei 0, der Verlust allerdings auch.

Fazit

Meiner Meinung nach ist es abhängig, welche Arten von Sportwetten Sie abschließen möchten, auf welche Variante Sie zurückgreifen sollten. Wenn Sie zum Beispiel hohe Quoten anspielen wollen mit hohem Gewinn, wäre es besser mit festem Einsatz von 5 Euro zu spielen. Wollen Sie allerdings lieber geringe Quoten mit möglichst viel Einsatz anspielen, wäre es sinnvoller sich für die 10 % Variante zu entscheiden. Allerdings kann man auch erst mit 5 % beginnen, bis ein gewisses Kapital vorhanden ist. Dann könnte man den Einsatz erhöhen, weil genügend Kapital vorhanden ist.

Tipico – 2013

Erstellt von Ronny am 21. Juni 2013

Heute möchte ich in unserer Reihe von Buchmachertests einen wohl sehr Bekannten vorstellen: Tipico. Ich denke viele Fussball Freunde werden mit dem Namen etwas anfangen können, weil Tipico unter Anderem einer der Hauptwerbepartner von Liga Total! (Deutsche Telekom) in der letzten Saison gewesen ist. Bereits einige Deutsche Bundesligisten sind Partner mit dem Sportwetten Anbieter geworden, dazu zählen unter Anderem der Hamburger SV, SV Werder Bremen, SC Freiburg, TSG 1899 Hoffenheim und der Zweitligist VfL Bochum. Außerdem schaltet Tipico gerne auch mal Werbung im Deutschen Fernsehen bei Sportevents.

Tipico’s Internetauftritt

Tipico

Tipico

Die Internetseite vom Sportwetten Anbieter Tipico ist im Vergleich zu vielen anderen Seiten sehr schlicht und einfach gehalten in den Unternehmensfarben weiß und rot. Der Login befindet sich auf der rechten oberen Seite im Header, wo es immer gut sichtbar ist. Nach dem Login befindet sich dort auch das Kunden Menü. Die wichtigsten Wetten die gerade laufen oder bald stattfinden werden, findet Ihr direkt auf der Startseite – mittig. Auf der linken Seite gibt es die Auswahl des Wettangebotes nach Sportart und Liga sortiert. Wenn man diese anklickt erscheinen die Events in der Mitte und man kann sich auch die Spezialwetten ansehen. Dazu klickt man einfach auf das Spiel und ein zusätzliches Menü poppt auf, wo die einzelnen Wetten sichtbar werden.

Einzahlungsmöglichkeiten

Wie bei allen anderen großen Sportwetten Buchmachern, bietet auch Tipico seinen Kunden eine große Anzahl an verschiedenen Bezahldiensten an. Dazu gehören unter Anderem die gute alte Banküberweisung, die Kreditkarte, PayPal, Neteller, Skrill (Moneybookers), Sofortüberweisung.de, die Paysafekarten und uKash / Giropay. Ich persönlich mochte Sofortüberweisung immer sehr gerne, da man hier ähnlich wie bei PayPal Einzahlungen das Geld sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben bekommt. Es geht allerdings auch direkt vom eigenen Bankkonto runter.

Wettangebot bei Tipico

Im Vergleich zu Bwin ist das Wettangebot von Tipico sicher nicht so groß, aber dennoch zählt Tipico sicher zu einem der Buchmacher, die dem Kunden viele Wettevents anbieten. Auch sind unter diesen Wettevents immer viele Livewetten. Der kleine Nachteil meiner Meinung nach ist bei Tipico, dass bei Livewetten nicht ganz so viele Wetten zur Verfügung stellen, was es manchmal etwas einschränkt eine passende Sportwette zu finden.

Fazit

Trotz dem vorgenannten Mangel beim Livewetten zählt Tipico zu einem sehr seriösem und professionellen Buchmacherpool und muss sich nicht verstecken auf dem Markt. Hier und da gibt es sicherlich einige Verbesserungsmöglichkeiten, aber dennoch ist die Webseite sehr bequem und übersichtlich, der Support stets darum bemüht, dem Kunden schnell kompetente Antworten zu liefern. Das alles macht Tipico in meinen Augen zu einem Sportwettenanbieter, den ich auch anderen weiterempfehlen kann.

Teilt uns doch eure Meinung zu Tipico mit und bewertet den Buchmacher in unseren Reviews direkt im Anschluss an diesen Artikel.

Unibet – 2013

Erstellt von Ronny am 19. Juni 2013

Und wieder ein neuer Buchmachertest. Diesmal soll es sich um den Sportwetten Anbieter Unibet drehen in diesem Artikel. Unibet ist ein Unternehmen aus Schweden, dass bereits 6,7 Millionen registrierte Kunden vorweisen kann. Allerdings gehört man wohl eher zu den unbekannteren Buchmachern, der nicht immer im gleichen Atemzug mit Bwin genannt wird. Natürlich zählt Unibet daher eher zu den “kleineren” Anbietern von Sportwetten, sodass das Sortiment von der Vielzahl nicht mit anderen großen Plattformen vergleichbar ist.

Dennoch hat man sich sehr wohl Gedanken darüber gemacht, wie man stattdessen etwas für die Kunden vorbereitet. Das Stichwort dazu lautet: Cashback. Beim Cashback handelt es sich – nicht wie der Name suggeriert – um einen Bonus für verlorene Wetten, der ab und an mal angeboten wird. Nein die Cashback-Funktion steht dem Sportwetten Fan immer zur Verfügung und erlaubt ihm, falls ein Sportevent nicht den gewünschten Effekt erzielt, diese mit einem geringen Verlust auszubezahlen. So kann man bei Livewetten, wenn man mal etwas daneben gelegen hat, aus der Wette herauskommen, ohne das gesamte Geld zu verspielen. Eine sehr nützliche Funktion wie ich finde!

Unibet’s Internetauftritt

unibet

unibet

Die Webseite von Unibet ist in den Farben Grün und Weiß gestaltet. Auch diese Webseite ist sehr übersichtlich angeordnet. Der Login für den Kunden befindet sich auf der rechten Seiten, wo auch der Wettschein später angezeigt werden wird. In der Mitte findet man immer die Wetten, die in der linken Navigation ausgewählt werden können. Die Livewetten kann man schnell auf der Startseite erreichen. Was ich besonders schön finde, ist die bequeme Verlinkung zu den Live-Ergebnissen. Dort werden dem Kunden alle aktuellen Sportwetten mit aktuellem Spielstand angezeigt. So kann man die platzierten Wetten genauestens verfolgen.

Was ist an Unibet besonders?

Im Gegensatz zu anderen Sportwettenanbietern hat Unibet wie bereits weiter oben beschrieben die Cashback Funktion bei Livewetten. Des Weiteren gibt es noch eine Kategorie genannt SuperToto-Superscore. Dabei kann man mit wenig Einsatz viel Geld gewinnen. Das liegt einfach daran, dass alle Teilnehmer am Spiel in einen gemeinsamen Pott einzahlen. Dieser wird dann an alle Gewinner zu gleichen Teilen verteilt. Der Spieler muss einfach 3 Fussball-Spiele oder 2 Eishockey-Spiele richtig prognostizieren. Und schon hat man gewonnen. Der Minimum Einsatz beträgt nur 0,10 Euro!

Einzahlungsmöglichkeiten

Auch beim Sportwetten Anbieter Unibet gibt es eine Vielzahl an Einzahlungsmöglichkeiten die vom Kunden genutzt werden kann, um das Wettkonto aufzuladen. Dazu zählen unter Anderem die gute, alte Überweisung auf ein Bankkonto, die Kreditkarte, Skrill (Moneybookers), Neteller, uCash oder auch eine Paysafekarte. Mit PayPal kann man leider bei diesem Anbieter nicht einzahlen. Aber das scheint bei vielen kleineren Buchmachern nicht möglich zu sein, weil PayPal sich seine Partner im Sportwetten Bereich sehr genau auswählt.

Fazit

Unibet kann sich durchaus auf dem Sportwetten Markt sehen lassen. Es werden einige nette Funktionen zur Verfügung gestellt, die dem Kunden viele Nutzen schenken. Das Wettangebot ist ausreichend, da grundsätzlich eigentlich alle großen Ligen zur Verfügung stehen. Es könnte allerdings zweitweise etwas größer ausfallen, was allerdings meiner Meinung nach durch die Cashback-Funktion wieder wett gemacht wird. Neben Sportwetten, werden ebenfalls Casinospiele, Poker und sogar Bingo angeboten. Das SuperToto ist eine tolle Idee um mit wenig Einsatz viel Geld gewinnen zu können, mit nur 0,10 Mindesteinsatz.

Wir freuen uns auf eure Reviews, die Ihr am Ende des Artikels einreichen könnt und somit eure Erfahrung mit Unibet veröffentlicht.

Bwin – 2013

Erstellt von Ronny am 18. Juni 2013

Mit dem ersten Artikel / Buchmachertest auf dem neuem Blog, möchte ich mich heute dem wohl größtem Buchmacher im Internet widmen: Bwin. Wer Bwin nicht kennt, hat wohl denke ich etwas verpasst. Das Unternehmen macht regelmäßig im Fernseher Werbung mit dem Werbeslogan “größtes Wettangebot”. Dem kann ich als erfahrener Sportwetten Fan nur zustimmen. Bwin hat wirklich ein sehr großes Sortiment an Events, auf die Sportwetten abgeschlossen werden können. Kaum ein anderer Buchmacher kann da mithalten. Allerdings ist das meiner Meinung nach nicht das Kriterium für die Auswahl des eigenen Buchmachers. Es kommt immer ganz darauf an, welche Art von Wetten man selbst bevorzugt.

Bwin’s Internetauftritt

bwin

bwin

Wie man im oben aufgeführten Screenshot erkennen kann, ist Bwin seit vielen Jahren gleich angeordnet. Der Login ist oben rechts zu finden. Die Hauptseite ist in 3 Spalten aufgeteilt, wobei in der Mitte die aktuellsten Events ganz oben dargestellt werden mit Bildern und kleinen Texten dazu. (Startseite) Auf der linken Seite kann man auswählen, welche Sportwetten genau im Mittelteil angezeigt werden sollen. (Fussball, Basketball, Tennis oder aber auch nach Ligen oder Favoriten.) In der rechten Navigation befinden sich die gerade angebotenen Livewetten.

Mit einem Klick auf ein solches Event gelangt man direkt zu den Sportwetten die live angeboten werden. Ganz oben wird dann der Spielstand bzw. einige Informationen angezeigt. Etwas weiter unten werden die möglichen Wetten angezeigt. In der Regel ist hier eine Vielzahl von Spezialwetten zum Spiel zu finden. Meiner Meinung nach hat Bwin in dieser Hinsicht wohl die Nase etwas vorn, wenn man mit anderen Buchmachern vergleicht. Auch die Auswertung der getätigten Wetten wird in der Regel sehr schnell vorgenommen, sodass nach Eintritt des gewetteten Ereignis, schon die nächste Sportwette abgeschlossen werden kann. Es ist somit durchaus möglich in einer Stunde bis zu 10 Wetten abzuschließen, ohne dabei eine weitere Einzahlung tätigen zu müssen. (Gesetz den Fall man hat nicht alles verspielt.)

Einzahlungsmöglichkeiten

Beim Sportwettenanbieter Bwin gibt es – wie bei allen anderen Buchmachern auch – eine große Auswahlmöglichkeit an Einzahlungsprozessen. So wird natürlich angeboten das Geld via Überweisung auf das Wettkonto einzuzahlen. Des Weiteren wird den Kunden der Zahlungsverkehr über das Unternehmen Click & Buy (Firstgate) angeboten. Das ist ein Geld-Transfer-Unternehmen, dass ich auch selbst schon genutzt habe. Der Kunde erstellt sich dort ein Konto und zahlt mit diesem Konto an Bwin. Click & Buy kann mit vielen verschiedenen anderen Zahlungsmöglichkeiten aufgeladen werden, zum Beispiel Überweisung oder auch Lastschrift von einem Bank-Konto.

Wie ich festgestellt habe, gehört Bwin auch zu einen der wenigen Buchmachern, die den Kunden auch eine Einzahlung via PayPal ermöglichen. Das ist heutzutage sehr bequem, da das Geld in wenigen Sekunden auf dem Wettkonto gut geschrieben und als Guthaben vom PayPal Konto abgebucht wird. Weitere Zahlungsmöglichkeiten wären noch Moneybookers und die gute, alte Kreditkarte.

Weitere Möglichkeiten auf der Bwin Webseite

Neben den Sportwetten bietet Bwin auch noch Casino-Spiele wie Poker oder Roulette und Geschicklichkeitsspiele an. Das dürfte allerdings für unsere Sportwetten Freunde weniger interessant sein, sodass ich darauf nicht weiter eingehen werde. Aber es ist auf jeden Fall erwähnenswert, da nicht jeder Buchmacher, solche Möglichkeiten für die Kunden zur Verfügung stellt. Und gerade Poker spielen ist denke ich für den Einen oder Anderen durchaus interessant.

Fazit

Für mich war Bwin viele Jahre lang die Anlaufstelle, um meine Sportwetten abzuschließen. Ich habe stets gute Erfahrungen gesammelt mit den Sportwetten an sich, der Übersichtlichkeit der Webseite, dem freundlichen Support der in der Regel sehr schnell geantwortet hatte und auch mit der schnellen Auszahlung von Gewinnen. Alles in Allem ist Bwin meiner Meinung nach ein sehr guter Sportwettenanbieter und kann derzeit ohne schlechtes Gewissen als seriös und professionell eingestuft werden.

Ich würde mich freuen, andere Erfahrungen mit diesem Buchmacher in den Kommentaren zu lesen. Natürlich könnt Ihr auch nachfolgenden Button für ein Review nutzen.

best-buchmacher.de erblickt die Welt!

Erstellt von Ronny am 18. Juni 2013

Mit heutigem Datum ist ein neuer Blog geboren! Alle Sportwetten Fans werden davon mit großer Wahrscheinlichkeit sehr begeistert sein. Denn es gibt so viele Buchmacher in der Welt der Sportwetten. Wir möchten uns alle “vornehmen”, Ihr Gewandt vorstellen, die Vor- und Nachteile zusammentragen. Denn wer kann schon behaupten, dass er alle Buchmacher kennt? Es sind in den letzten Jahren immens viele geworden.

Dabei hoffen wir natürlich ebenso auf die Mitarbeit aller Besucher. Es ist elementar wichtig, dass Ihr uns dabei helft und bei den jeweiligen Buchmachern in den Kommentaren eure Meinung zu diesen schreibt! Keine Meinung wird hier verschwiegen. Doch bitte denkt daran: Es gilt eine Netiquette. Wir bitten euch also um einen guten Umgangston, auch wenn Ihr vielleicht Erfahrungen gesammelt habt, die nicht so sehr erfreulich sind. Vielen Dank für das Verständnis.

Um nicht nur mit den Sportwetten Fans in Kontakt zu treten, sondern das ganze auch aus der Sicht der Sportwettenanbieter zu durchleuchten, wollen wir versuchen mit den Buchmachern in Kontakt zu treten. Es ist also durchaus möglich, dass sich hier auch der eine oder andere Buchmacher in die Diskussionen einschaltet, was unserer Meinung nach nur positiv betrachtet werden kann. Denn so können wir auch hinter die Kulissen bei den großen Portalen blicken und verstehen so manche Entscheidung etwas besser!

Insbesondere werden wir auch Buchmacher Tests durchführen, die unsere Leserschaft über die Möglichkeiten bei den verschiedenen Sportwetten Anbietern informiert. Welche Einzahlungsmöglichkeiten gibt es? Welche Wetten werden vom jeweiligen Buchmacher angeboten? Warum gibt es weniger Live Wetten bei Anbieter xyz als bei Anbieter abc? Warum müssen wir bei einigen Buchmachern Steuern auf die Gewinne zahlen, wiederum bei anderen Buchmachern ab einer Kombinationswette von 3 Ereignissen allerdings nicht mehr? Manche Buchmacher schenken den Kunden die Steuern auch. Das alles ist nach Außen hin so manches Mal nicht richtig nachvollziehbar. Wir hoffen Licht in solche Sachen bringen zu können.

Weiterhin würden wir uns über Leser-E-Mails freuen, die uns auf gewisse Themen hinweisen und somit Stoff für einen Artikel liefern. Scheut also nicht davor uns zu kontaktieren mit einem Wunsch über einen Artikel!